1:0 Niederlage in Bielefeld

Am Sonntag ging es nach Bielefeld. Leider konnte wieder einmal keine Serie gestartet werden. Unsere Jungs begannen mit ein paar Gelegenheiten und kamen so relativ ordentlich ins Spiel. Jedoch wurden die Gastgeber im Spielverlauf mutiger.

Unser Team baute leider immer mehr ab. So war es nur eine Frage der Zeit bis wir in Rückstand geraten sollten. Nach einem strittigen Zweikampf gerieten wir schließlich in Rückstand. Nun lief uns die Zeit davon, erst kurz vor Schluss konnten sich noch ein paar weitere Torchancen heraus gespielt werden. Leider ohne nennenswertem Erfolg. So verloren wir das Spiel verdient mit 0:1.

Unserer Mannschaft fehlt es im Moment an vielem, um gegen vermeintlich “schwächere” Gegner zu siegen. Sie wirkt unkonzentriert und der Kampfgeist lässt zu wünschen übrig. Die Grundvoraussetzungen, um ein Spiel als Sieger zu verlassen, sind Wille, Körpersprache bzw. Teamgeist. Hoffen wir auf baldige Besserung und dazu gibt es bereits am kommenden Samstag in Köln Gelegenheit.

HA-HO-HE