1:0 Niederlage in Mainz

Am Samstag Nachmittag ging es nach Mainz. In der ersten Halbzeit ließen unsere Jungs gar nichts zu. So hieß es zur Pause 0:0. Nach der Pause gab es einen Elfmeter, der durch den “neuartigen” Videobeweis entschieden wurde. Damit ging die Heimmannschaft mit 1:0 in Führung. Anschließend gab es noch eine gute Möglichkeit für unsere Jungs. Besonders ärgerlich war, dass unser Kapitän kurz vor Schluss noch eine rote Karte sah. So blieb es bei der 1:0 Niederlage.
Am Donnerstag geht es nach Schweden zu Östersund.
Europapokal, Europapokal…