1:4 Niederlage gegen Bremen

Am Samstagabend war Bremen bei uns zu Gast. Die Mannschaft wirkte sehr unglücklich und verschoss wie bereits im letzten Spiel einen Elfmeter. Unsere Defensive wirkte sehr unsicher. So war es wenig verwunderlich, dass wir wiederum vier Gegentore bekamen und lediglich eins schießen konnten.

Im Anschluss an das Spiel wuchsen die Spekulationen, um einen neuen Trainer bzw. Geschäftsführer der Abteilung Sport. Am Sonntag wurden die Freistellungen von den Herren Labbadia und Preetz bekannt gegeben. Nach einem viertel Jahrhundert im Verein möchten wir uns bei Michael Preetz bedanken. Erst wurde er als Spieler zum Torschützenkönig und die letzten Jahre war er im Management tätig. Vorerst werden Pal Dardai zusammen mit Andreas “Zecke” Neuendorf das Trainerteam übernehmen. Der Preetz Nachfolger wird Arne Friedrich.

Unser nächstes Spiel wird am Samstag in Frankfurt stattfinden.

Ha-Ho-He